Sprachen

Forschungsinstitut
im Deutschen Handwerksinstitut e. V.

sowie die
Wirtschaftsministerien
der Bundesländer

ifh Göttingen auf dem BIBB-Kolloquium zur Berufsbildungsforschung

Auf Einladung des Bundesinstituts für Berufsbildung referierte Frau Dr. Haverkamp im Rahmen des BIBB-Kolloquiums zur Berufsbildungsforschung am 10.10.2017 in Bonn über die Mobilität und das Einkommen von Handwerksgesellen. Das BIBB-Kolloquium stellt ein Diskussionsforum für aktuelle Forschungsarbeiten im Bereich der Berufsbildungsforschung dar und dient dem wissenschaftlichen Austausch zwischen dem BIBB und anderen Forschungseinrichtungen. Frau Dr. Haverkamp diskutierte mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des BIBB über die aktuellen Ergebnisse ihrer Arbeit zur sektoralen und beruflichen Arbeitsmarktmobilität von Handwerksgesellen und über die Auswirkungen dieser Mobilität auf die Löhne von handwerklich qualifizierten Fachkräften.