Das Handwerk im ländlichen Raum – zwischen Tradition und Innovation

1. September 2021

Überall, wo individuelle Lösungen gefragt sind oder historisches Kulturgut erhalten werden soll, ist handwerkliches Können nötig. Gleichzeitig entwickeln sich die Anforderungen an das Handwerk in der industrialisierten und zunehmend digitalisierten Welt kontinuierlich weiter. Im neuen Schwerpunktheft der Zeitschrift "LandinForm" wird ausschnitthaft gezeigt, wie sich Handwerker und Handwerkstechniken an die neuen Herausforderungen anpassen. Ein Beitrag zum Thema „Das Handwerk – zwischen Tradition und Innovation“ stammt von den ifh-Mitarbeitern Thore S. Bischoff und Jörg Thomä. Darin wird aufgezeigt, dass der stetige Wandel ein fortwährendes Phänomen der langen Handwerksgeschichte ist und hier aktuell mit der Digitalisierung ein neues Kapitel aufgeschlagen wird. LandInForm ist eine praxisnahe Fachzeitschrift zur ländlichen Entwicklung und wird von der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) herausgegeben.

Als inhaltlicher Ansprechpartner zu diesem Artikel steht Dr. Jörg Thomä zur Verfügung.

Das Heft kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: Download

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us
Nach oben