Direktor des ifh Göttingen bei der Anhörung zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im BMWi

10. Juni 2019

Am 04.06.2019 fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin die Anhörung zur Wiedereinführung der Meisterpflicht statt. Professor Kilian Bizer, der Direktor des ifh Göttingen, war als einer von drei wissenschaftlichen Sachverständigen eingeladen, die Stellungnahme des ifh Göttingen zu diesem Thema vorzutragen. Hierfür gab er zunächst einen Überblick über die Forschungsarbeiten des ifh Göttingen und anderer Wissenschaftler zu den ökonomischen Effekten der Novellierung der Handwerksordnung 2004 und leitete daraus die Stellungnahme her. In dieser bewertete er die Meisterpflicht aufgrund ihrer Wirkung auf die gesamtwirtschaftliche Humankapitalbildung positiv und befürwortet daher eine Wiedereinführung der Meisterpflicht.

Das Bundeswirtschaftsministerium veröffentlichte die wissenschaftliche Stellungnahme des ifh-Göttingen online:

Bizer, K., Haverkamp, K. & Proeger, T. (2019). Stellungnahme zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Link zur Stellungnahme

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben