Neue ifh-Studie zum Strukturwandel im Zulieferhandwerk

24. November 2021

Die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19, die globalen Lieferkettenprobleme sowie langfristige strukturelle Wandlungsprozesse stellen auch die handwerklichen Zuliefererbetriebe auf die Probe. So sank die Eigenkapitalquote in den letzten beiden Jahren bei einem Drittel der Betriebe. Die Auswertung der ZDH-Befragung von ca. 250 Betrieben im Rahmen einer neuen ifh-Studie zeichnet jedoch ein vorsichtig optimistisches, wenn auch stark heterogenes, Bild. Während der Großteil der Zulieferer positiv in die Zukunft blicken, vollziehen sich in bestimmten Branchen (Model- und Formenbauer, Luft- und Raumfahrtbranche) starke Anpassungsprozesse.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us
Nach oben