Neues Drittmittelprojekt zur Digitalisierung im ländlichen Raum am ifh Göttingen

6. Mai 2020

Anfang Mai hat das Projekt „Digitalisierung des Handwerks auf dem Land“ (DiHaLa) begonnen, welches vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung gefördert wird. Das Projekt zielt auf ein besseres wissenschaftliches Verständnis der ländlichen handwerklichen Wirtschaftsstrukturen und ihrer Beeinflussung durch die Digitalisierung ab. Am ifh Göttingen bearbeiten Frau Dr. Haverkamp, Frau Dr. Thonipara und Herr Bischoff das Projekt. Nähere Informationen zu dem Projekt sind auf der Projektseite zu finden.

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben