Neues Projekt zu Kooperationen zwischen Handwerksbetrieben und Reparatur-Initiativen am ifh Göttingen

1. Juni 2020

Anfang Juni hat das vom Umweltbundesamt finanzierte Projekt zum Thema Kooperation von Handwerksbetrieben, -organisationen und Reparaturinitiativen begonnen, welches zusammen mit dem Institut für Betriebsführung im Handwerk (ITB) sowie dem Zentrum für Kulturforschung durchgeführt wird. Ziel des Projekts ist es, durch die Ergründung neuer Wege der Kooperation zwischen Akteuren des Handwerks und Reparatur-Initiativen die Lebensdauer von Produkten zu verlängern und Ressourcen zu schonen. Hierzu werden drei Reallabore aufgebaut, welche der Erforschung der Rahmenbedingungen erfolgreicher Kooperationen dienen. Nähere Informationen zu dem Projekt sind auf der Projektseite zu finden. Am ifh Göttingen liegt dieses Projekt in der Zuständigkeit von Frau Dr. Anita Thonipara.

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us
Nach oben