Studie zu CO2-Bepreisungen in Handwerksunternehmen veröffentlicht

5. Juli 2019

In der neuen Studie des ifh Göttingen "CO2-Bepreisungen in Handwerksunternehmen - Ökonomische Szenarien zu Kostenwirkung und Anpassungsreaktionen" untersuchten Petrik Runst, Anita Thonipara und Felix Röben mit Unterstützung der Mitarbeiter der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz (MIE), wie sich die Kosten von Handwerksunternehmen im Falle einer zusätzlichen CO2-Bepreisung entwickeln könnten. Die Szenarioberechnungen wurden auf Grundlage von Energiekennzahlen von über einhundert Unternehmen in sieben Handwerkszweigen durchgeführt.

Weiterlesen

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben