Soziale Lage soloselbstständiger Handwerker (DHI)

Bearbeitung

Dr. Katarzyna Haverkamp

Kooperationspartner

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Handwerkskammer Magdeburg

Auftraggeber

Deutsches Handwerksinstitut (DHI)

Projektziele

Soloselbstständigkeit wird mit erhöhten Unsicherheiten in Form von schwankenden Auftragslagen sowie einer fehlenden Verankerung in den Sozialversicherungssystemen in Verbindung gebracht. Über die Einkommenslage und damit verbunden die Möglichkeiten einer sozialen Absicherung von Soloselbstständigen im Handwerk ist bislang wenig bekannt.

Erhebung der Ist-Situation auf Basis der Mikrozensusdaten

  • Einkommensstrukturen soloselbstständiger Handwerker
  • Inanspruchnahme öffentlicher Zahlungen
  • Rentenversicherungs-Status

Handlungsbedarf seitens der Organisationen, Politik

Publikationen im Projekt

Haverkamp, K. (2019a). Soloselbstständige im Handwerk: Einkommensstrukturen und Altersvorsorge. Wirtschaftsdienst, 99 (10), 655-662.

Haverkamp, K. (2019). Soloselbstständigkeit im Handwerk: Ergebnisse des Mikrozensus 2014. Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 29). Göttingen.

Haverkamp, K., Wesling, M. & Seibert, H. (2019). Zur Abgrenzung der Ausbildungs- und Erwerbsberufe des Handwerks in der KldB 2010. FDZ-Methodenreport 03/2019.


« Zurück zur Projekt-Übersicht

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben