Institut

Das Volkswirtschaftliche Institut für Mittelstand und Handwerk an der Universität Göttingen e.V. (ifh Göttingen) ist seit 1953 das Kompetenzzentrum für volkswirtschaftliche Fragestellungen des Handwerks. Es erstellt wissenschaftlich fundierte Analysen und Gutachten, bei denen ein transdisziplinärer Forschungsansatz verfolgt wird. Dieser verknüpft die ökonomische Forschung mit mittelständischen Betrieben sowie institutionellen Akteuren und trägt die so gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen in die Praxis.

Das ifh Göttingen verfolgt dabei mittel­stands­ökono­mische Fragestellungen mit den vier Themenschwerpunkten:

  • Innovationstätigkeit und Digitalisierung
  • Arbeitsmarkt und Regulierung
  • Regional- und Strukturanalysen
  • Nachhaltigkeit

Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung des Deutschen Handwerksinstituts hat sich das ifh Göttingen ein strategisches Leitbild gegeben. Dieses formuliert das Ziel, die Adressaten und die wissenschaftliche Vorgehensweise des ifh Göttingen. Das strategische Leitbild kann hier eingesehen werden.

Team des ifh Göttingen

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us
Nach oben