Resilient entrepreneurs? Revisiting the relationship between the Big Five and self-employment

Runst, P. & Thomä, J. (2022). Resilient entrepreneurs? Revisiting the relationship between the Big Five and self-employment. ifh Working Papers (No. 34). Göttingen.

Die bisherige Forschungsliteratur betont vor allem einen positiven Einfluss der persönlichen Eigenschaften Extrovertiertheit und Offenheit auf unternehmerische Entscheidungen im Kontext des Gründungsgeschehens. Neue Ergebnisse des ifh Göttingen zeigen aber, dass vor allem das Zusammenspiel verschiedener Persönlichkeitsfaktoren besonders wichtig ist. Ein resilienter Persönlichkeitstyp beispielsweise, welcher die genannten Eigenschaften mit Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit und emotionaler Stabilität verbindet, weist eine deutlich erhöhte Gründungswahrscheinlichkeit auf als andere Persönlichkeitstypen. Die empirische Auswertung basiert auf Paneldaten des Sozio-oekonomischen Panels über einen Zeitraum von 15 Jahren. Die Auswertung verdeutlicht, dass Persönlichkeitseigenschaften ganzheitlich betrachtet werden sollten und dass vor allem das Zusammenspiel verschiedener Eigenschaften einer Person deren Gründungsentscheidungen beeinflusst.

Download

Als inhaltlicher Ansprechpartner zu den Ergebnissen dieser Studie steht
Dr. Petrik Runst zur Verfügung.



« Zurück zur Übersicht
Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us
Nach oben