Veröffentlichungen

Arbeitsmarkt

2020

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K., Seibert, H. & Wesling, M. (2020).
    Sektorale und berufsspezifische Ausbildungsstrategien und Übergangsmuster nach der dualen Ausbildung.
    Zeitschrift für Wirtschaftspolitik (69) 1, 44-68.

    Link zum Artikel

  • Runst, P. & Thomä, J. (2020).
    Does occupational deregulation affect in-company vocational training? – Evidence from the 2004 Reform of the German Trade and Crafts Code.
    Journal of Economics and Statistics (Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik) 240 (1), 51-88.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

2019

  • Haverkamp, K. (2019).
    Soloselbstständige im Handwerk: Einkommensstrukturen und Altersvorsorge.
    Wirtschaftsdienst, 99 (10), 655-662.

    Link zum Artikel

  • Bizer, K., Haverkamp, K. & Proeger, T. (2019).
    Stellungnahme zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk.
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

    Link zur Stellungnahme

  • Fredriksen, K., Runst, P. & Bizer, K. (2019).
    Masterful Meisters? Voluntary Certification and Quality in the German Crafts Sector.
    German Economic Review, 20 (2), 83-104.

    Link zum Artikel

  • Haverkamp, K. (2019).
    Das Handwerk – Zur definitorischen und statistischen Abgrenzung eines Querschnittsbereichs.
    ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 67 (1), 67–79.

    Link zum Artikel

  • Haverkamp, K., Wesling, M. & Seibert, H. (2019).
    Zur Abgrenzung der Ausbildungs- und Erwerbsberufe des Handwerks in der KldB 2010.
    FDZ-Methodenreport 03/2019. Nürnberg.

    Download

  • Runst, P., Thomä, J., Haverkamp, K. & Müller, K. (2019).
    A replication of ‘Entry regulation and entrepreneurship: a natural experiment in German craftsmanship’.
    Empirical Economics, 56 (6), 2225–2252. Göttingen.

    Link zum Artikel

  • Rupieper, L.K. & Proeger, T. (2019).
    Asymmetrische Information auf dem Handwerksmarkt – eine qualitative Analyse.
    Zeitschrift für Wirtschaftspolitik (68) 2, 149-182.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Bizer, K., Haverkamp, K. & Proeger, T. (2019).
    Stellungnahme zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 31). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K. (2019).
    Soloselbstständigkeit im Handwerk: Ergebnisse des Mikrozensus 2014.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 29). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Thomä, J. (2019).
    Ende des Erfahrungswissens? Akademisierung und Innovationsfähigkeit von KMU.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 26). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Thonipara, A., Proeger, T. & Haverkamp, K. (2019).
    Soziale Lage und Alterssicherung Selbstständiger im Handwerk - Literaturüberblick und Forschungsagenda.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 25). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

2018

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. & Fredriksen, K. (2018).
    Lohnstrukturen im Handwerk.
    Study der Hans-Böckler-Stiftung (Nr. 380). Düsseldorf.

    Download der Studie

  • Runst, P. (2018).
    The effect of occupational licensing deregulation on migrants in the German skilled crafts sector.
    European Journal of Law and Economics, 45 (3), 555-589. Göttingen.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Runst, P. (2018).
    Does Immigration affect Demand for Redistribution? An Experimental Design.
    German Economic Review, 19 (4), 383-400. Göttingen.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Runst, P., Fredriksen, K., Proeger, T., Haverkamp, K. & Thomä, J. (2018).
    Handwerksordnung: ökonomische Effekte der Deregulierung von 2004.
    Wirtschaftsdienst, 98 (5), 365-371.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Thomä, J. & Runst, P. (2018).
    Pro & Contra Wiedereinführung der Meisterpflicht.
    Leitartikel. Wirtschaftsdienst, 98 (8), 534-535.

    Link zum Artikel

  • Thomä, J. (2018).
    Das Handwerk als Zubringer für Fachkräfte in das deutsche Innovationssystem.
    Wirtschaftsdienst, 98 (9), 673-679.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Thomä, J. (2018).
    Ehrenamtliches Engagement der Arbeitgeber im nordrhein-westfälischen Handwerk – Empirisches Erscheinungsbild und wirtschaftliche Bedeutung.
    Studie im Auftrag des Westdeutschen Handwerkskammertags (WHKT). Düsseldorf.

    Download der Studie

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Müller, K. (2018).
    Neue Daten zu den Auswirkungen der Teilderegulierung des Handwerks 2004.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 19). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Thonipara, A. (2018).
    Alterssicherung im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 18). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

ifh Working Papers

  • Fredriksen, K. & Runst, P. (2018).
    Are estimates of the “natural experiment” in the German crafts sector causal?.
    ifh Working Papers (No. 16). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Rupieper, L.K.. & Proeger, T. (2018).
    Asymmetrische Information auf dem Handwerksmarkt – eine qualitative Analyse.
    ifh Working Papers (No. 15). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Runst, P. & Thomä, J. (2018).
    Does occupational deregulation affect in-company vocational training? – Evidence from the 2004 Reform of the German Trade and Crafts Code.
    ifh Working Papers (No. 14). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Runst, P., Fredriksen, K., Proeger, T., Haverkamp, K. & Thomä, J. (2018).
    Ökonomische Effekte der Deregulierung der Handwerksordnung im Jahr 2004.
    ifh Working Papers (No. 13). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Fredriksen, K. (2018).
    Does occupational licensing impact incomes? - The German crafts case.
    ifh Working Papers (No. 11), Updated version [first published in 2017]. Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

2017

Externe Publikationen

  • Thonipara, A. & Müller, K. (2017).
    Die Alterssicherung Selbstständiger im Handwerk.
    Sozialer Fortschritt, 66, 875-896.

    Link zum Artikel

  • Thonipara, A. & Müller, K. (2017).
    Die Alterssicherung Selbstständiger im Handwerk.
    In Lange, J. & Rust, U. (Hrsg.). Alterssicherung für Soloselbstständige in Zeiten der Digitalisierung. Loccumer Protokoll Band 32/17. Rehburg-Loccum, 45-72.

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Lankau, M. & Müller, K. (2017).
    Vor- und Nachteile des Meisterbriefs im Vergleich zu freiwilligen Qualifikationszertifikaten - Eine Analyse für das deutsche Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 15). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Lahner, J. (2017).
    Integration von Flüchtlingen durch Ausbildung im Handwerk - Potenziale, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 14). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

ifh Working Papers

  • Thomä, J. (2017).
    Betriebliche Ausbildungsbeteiligung ‐ eine veränderte Anreizkonstellation durch die Handwerksnovelle 2004?.
    ifh Working Papers (No. 9). Göttingen.

    Download

  • Fredriksen, K., Runst, P. & Bizer, K. (2017).
    Masterful Meisters? Voluntary Certification and Quality in the German Crafts Sector.
    ifh Working Papers (No. 3), Updated version [first published in 2016]. Göttingen.

    Download

  • Runst, P., Thomä, J., Haverkamp, K. & Mülller K. (2017).
    A replication of ‘Entry regulation and entrepreneurship: a natural experiment in German craftsmanship’.
    ifh Working Papers (No. 2), Updated version [first published in 2016]. Göttingen.

    Download

2016

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. & Dundler K. (2016).
    Frauen- und Männerdomänen im Handwerk - im Zeitablauf unveränderte Muster?.
    In LWL-Freilichtmuseum Hagen (Hrsg.). Fokus Handwerk - Aktuelle Perspektiven einer interdisziplinären Handwerksforschung - Beiträge des Workshops im LWL-Freilichtmuseum Hagen vom 10. bis 11. Juni 2015. Forschungsbeiträge zu Handwerk und Technik (Band 31), 106-117.

  • Haverkamp, K. (2016).
    Warum bleiben Ausbildungsplätze unbesetzt? Eine berufliche Mismatch-Analyse.
    WSI-Mitteilungen, 8/2016, 595-602.

    Download

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Runst, P. (2016).
    Bedeutung von Migranten als Auszubildende, Fachkräfte, Meister und Selbstständige im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 12). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Thomä, J. (2016).
    Die Rolle von Handwerksunternehmen für die volkswirtschaftlichen Funktionen des Mittelstands.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 11). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K. & Gelzer, A. (2016).
    Verbleib und Abwanderung aus dem Handwerk: Die Arbeitsmarktmobilität von handwerklichen Nachwuchskräften.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 10). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Erlei, A. (2016).
    Frauen gehen in Führung - Frauen als Unternehmerinnen im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 9). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

ifh Working Papers

  • Runst, P. (2016).
    The Effect of Occupational Licensing Deregulation on Migrants in the German Skilled Crafts Sector.
    ifh Working Papers (No. 6). Göttingen.

    Download

  • Müller, K. (2016).
    Economic Effects of Deregulation - Using the Example of the Revised Trade and Crafts Code 2004.
    ifh Working Papers (No. 5). Göttingen.

    Download

2015

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. & Runst, P. (2015).
    Explaining the Dynamics of Occupational Segregation by Gender: A Longitudinal Study of the German Vocational Training System of Skilled Crafts.
    Gender Segregation in Vocational Education (Comparative Social Research), 31, 181-201.

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Lankau, M. & Müller, K. (2015).
    Der Kommissionsvorschlag zur Deregulierung des Handwerks - Eine kritische Einschätzung der ökonomischen Literatur.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 5). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Thomä, J. (2015).
    Bedeutung der qualifikationsgebundenen Zugangsberechtigung im Handwerk für die Funktionsfähigkeit des dualen Ausbildungssystems.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 4). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K., Müller, K., Runst, P. & Gelzer, A. (2015).
    Frauen im Handwerk. Status Quo und Herausforderungen - Kurzfassung -.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 2). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

Frühere Reihen

  • Haverkamp, K., Müller, K., Runst, P. & Gelzer, A. (2015).
    Frauen im Handwerk - Status Quo und Herausforderungen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 97). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2014

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. (2014).
    Intern und extern rekrutierte Fachkräfte im Handwerk: Verwertung beruflicher Qualifikationen und Einkommen im Vergleich.
    Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 2/2014, 51-55.

  • Thomä, J. (2014).
    Ehrenamtliches Engagement im Handwerk am Beispiel der Arbeitnehmerseite.
    BBE-Newsletter 19/2014, Veröffentlichung des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) zum Schwerpunktthema "Gute Arbeit und Engagement".

  • Thomä, J. (2014).
    Fachkräftemangel im Handwerk? - eine Spurensuche.
    WSI-Mitteilungen, 8/2014, 590-598.

  • Thomä, J. (2014).
    Nachwuchs- und Fachkräftemangel im Handwerk: Realität oder Mythos?.
    In J. Bauer, A. Imh & A. Ritter (Hrsg.). Wettbewerb "Exzellente Beratung" und Dokumentation der 2. FitDeH-Fachkonferenz. Karlsruhe, 27-31.

  • Thomä, J. (2014).
    Wirtschaftliche Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im nordrhein-westfälischen Handwerk.
    Westdeutscher Handwerkskammertag (Hrsg.). Düsseldorf.

    Download der Studie

Frühere Reihen

  • Kornhardt, U. (2014).
    Effekte einer steuerlichen Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 74). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Vogt, N. (2014).
    Soloselbstständigkeit im Handwerk – Anzahl, Bedeutung und Merkmale der Ein-Personen-Unternehmen – Kurzfassung.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 73). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Vogt, N. (2014).
    Soloselbstständigkeit im Handwerk - Anzahl, Bedeutung und Merkmale der Ein-Personen-Unternehmen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 95). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2014).
    Stabilität und Ausbildungsbereitschaft von Existenzgründungen im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 94). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2013

Externe Publikationen

  • Müller, K. (2013).
    Solo-Selbstständige auf dem Vormarsch.
    Deutsche HandwerksZeitung, 10/2013, 4.

  • Thomä, J. (2013).
    Der volkswirtschaftliche Nutzen des Prüfungswesens am Beispiel der dualen Ausbildung.
    Prüfermagazin im Handwerk, 11, 8-9.

Frühere Reihen

  • Thomä, J. (2013).
    Ökonomische Argumente für die duale Ausbildung.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 91). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Thomä, J. & Bizer, K. (Hrsg.) (2013).
    Fachkräftesicherung im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 90). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2012

  • Lehmann, S. & Müller, K. (2012).
    Zukunftspläne von Meistern und Betriebswirten des Handwerks.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 87). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2011

  • Müller, K. et al. (2011).
    Der Generationswechsel im Mittelstand im demografischen Wandel – Kurzfassung.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 67). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. et al. (2011).
    Der Generationswechsel im Mittelstand im demografischen Wandel.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 83). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2010

Externe Publikationen

  • Thomä, J. (2010).
    Das Handwerk – ein Konjunkturstabilisator?.
    In H.-U. Küpper (Hrsg.). Lehren aus der Krise. Auswirkungen und Konsequenzen aus der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 für den Handwerksbereich. München, 19-75.

Frühere Reihen

  • Thomä, J. (2010).
    Die Konjunkturabhängigkeit des Handwerks - am Beispiel der Wirtschaftskrise 2008/2009.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 64). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2009

Externe Publikationen

  • Müller, K., Koschmieder, K.-D., Trombska, D., Zapfe, A. & Rötzler, K. (2009).
    Unternehmensnachfolge im Thüringer Handwerk. Eine Analyse im Zeichen des demografischen Wandels - Kurzfassung.
    Hrsg. v. Thüringer Handwerkstag e.V.. Erfurt.

Frühere Reihen

  • Haverkamp, K., Sölter, A. & Kröger, J. (2009).
    Humankapitalbildung und Beschäftigungsperspektiven im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 79). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K., Koschmieder, K-D., Trombska, D., Zapfe, A. & Rötzler, K. (2009).
    Unternehmensnachfolge im Thüringer Handwerk - Eine Analyse im Zeichen des demografischen Wandels.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 78). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2008

Externe Publikationen

  • Bizer, K. & Sesselmeier, W. (2008).
    Auf der Suche nach Weiterbildung und geeigneter Förderung - ein Vorwort.
    Sozialer Fortschritt, 57 (2), 23.

  • Koschorke, W., Nowak, H. & Kornhardt, U. (2008).
    Arbeitsmarktstudie zum Qualifikationsbedarf im Handwerk am Beispiel des Technologiefeldes "Dezentrale Energieversorgungssysteme".
    Hrsg. v. Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover.

  • Frühere Reihen

Frühere Jahrgänge

  • Müller, K. (2006).
    Die Auswirkungen der HwO-Reform auf das niedersächsische Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 58). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Kornhardt, U. (2006).
    Optionen einer Umfinanzierung der Sozialversicherungssysteme - Wirkung auf Beschäftigung und Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 56). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2006).
    Erste Auswirkungen der Novellierung der Handwerksordnung von 2004.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 74). Duderstadt.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2005).
    Beschäftigung im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 72). Duderstadt.

    Download | Zusammenfassung

  • Seminar für Handwerkswesen (Hrsg.) (2005).
    Demographischer Wandel - Auswirkungen auf das Handwerk.
    Kontaktstudium Wirtschaftswissenschaft 2004. Duderstadt.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2003).
    Der Generationswechsel im Handwerk im Zeichen von Existenzgründungsprognosen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 52). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • König, W., Müller, K. & Heyden (2003).
    Profile und Motive der Existenzgründer im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 49). Göttingen.

    Zusammenfassung

  • Seminar für Handwerkswesen (Hrsg.) (2003).
    Fachkräftesicherung im Handwerk vor dem Hintergrund struktureller Wandlungen der Arbeitsmärkte.
    Kontaktstudium Wirtschaftswissenschaft 2002. Duderstadt.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2001).
    Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen im Handwerk durch Auslandsaktivitäten.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 45). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • König, W. & Dornieden, M. (1998).
    Qualifikationsbedarf und Beschäftigtenentwicklung im niedersächsischen Zulieferhandwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 57). Duderstadt.

    Zusammenfassung

  • Kornhardt, U. (1997).
    Nachwuchssituation und Nachwuchsprobleme im niedersächsischen Handwerk - unter besonderer Berücksichtigung von Frauen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 55). Duderstadt.

    Zusammenfassung

  • Müller, K. (1997).
    Generationswechsel im Handwerk - eine Untersuchung über das niedersächsische Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 50). Göttingen.

  • Müller, K. (1996).
    Generationswechsel im Handwerk: Handlungsbedarf aufgrund einer Erhebung in Niedersachsen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 34). Göttingen.

    Zusammenfassung

  • Müller, K. (1996).
    Handwerksbetriebe im Generationswechsel: Übergaben und Übernahmen im niedersächsischen Handwerk bis 2005.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 33). Göttingen.

  • Schmidt, K.-H. (1984).
    Die Mobilität von Facharbeitskräften kleiner und mittlerer Unternehmen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 33). Göttingen.

  • ().
    .

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben