Veröffentlichungen

Arbeitsmarkt

2021

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Haverkamp, K. & Dilekoglu, K. (2021).
    Situation von frauengeführten Betrieben in der Corona-Krise.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 49). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

2020

Externe Publikationen

  • Fredriksen, K. (2020).
    Does occupational licensing impact incomes? A replication study for the German crafts case.
    Journal for Labour Market Research, 54 (8), 1-17.

    Download | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K., Seibert, H. & Wesling, M. (2020).
    Sektorale und berufsspezifische Ausbildungsstrategien und Übergangsmuster nach der dualen Ausbildung.
    Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, (69) 1, 44-68.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Runst, P. & Thomä, J. (2020).
    Does occupational deregulation affect in-company vocational training? – Evidence from the 2004 Reform of the German Trade and Crafts Code.
    Journal of Economics and Statistics (Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik), 240 (1), 51-88.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Haverkamp, K., Runst, P. & Proeger, T. (2020).
    Resilientes Handwerk? Auswirkungen der Corona-Krise und der Rückvermeisterung auf die Betriebsdynamik.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 44). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Blankenberg, A.-K. & Binder, M. (2020).
    Zum beruflichen Selbstbild und zur Arbeits- und Lebenszufriedenheit im Handwerk in Deutschland.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 42). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Bizer, K., Haverkamp, K., Runst, P., Thonipara, A. & Proeger, T. (2020).
    Meisterbonus und Meistergründungsprämie - Stellungnahme zu Anträgen im Thüringer Landtag.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 38). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K., Proeger, T. & Runst, P. (2020).
    Betriebsdynamik und Resilienz des Handwerks in der Corona-Krise.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 37). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

2019

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. (2019).
    Soloselbstständige im Handwerk: Einkommensstrukturen und Altersvorsorge.
    Wirtschaftsdienst, 99 (10), 655-662.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Bizer, K., Haverkamp, K. & Proeger, T. (2019).
    Stellungnahme zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk.
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

    Link zur Stellungnahme

  • Fredriksen, K., Runst, P. & Bizer, K. (2019).
    Masterful Meisters? Voluntary Certification and Quality in the German Crafts Sector.
    German Economic Review, 20 (2), 83-104.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K. (2019).
    Das Handwerk – Zur definitorischen und statistischen Abgrenzung eines Querschnittsbereichs.
    ZfKE – Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship, 67 (1), 67–79.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K., Wesling, M. & Seibert, H. (2019).
    Zur Abgrenzung der Ausbildungs- und Erwerbsberufe des Handwerks in der KldB 2010.
    FDZ-Methodenreport 03/2019. Nürnberg.

    Download | Zusammenfassung

  • Runst, P., Thomä, J., Haverkamp, K. & Müller, K. (2019).
    A replication of ‘Entry regulation and entrepreneurship: a natural experiment in German craftsmanship’.
    Empirical Economics, 56 (6), 2225–2252. Göttingen.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Rupieper, L.K. & Proeger, T. (2019).
    Asymmetrische Information auf dem Handwerksmarkt – eine qualitative Analyse.
    Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, (68) 2, 149-182.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Bizer, K., Haverkamp, K. & Proeger, T. (2019).
    Stellungnahme zur Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 31). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K. (2019).
    Soloselbstständigkeit im Handwerk: Ergebnisse des Mikrozensus 2014.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 29). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Thomä, J. (2019).
    Ende des Erfahrungswissens? Akademisierung und Innovationsfähigkeit von KMU.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 26). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Thonipara, A., Proeger, T. & Haverkamp, K. (2019).
    Soziale Lage und Alterssicherung Selbstständiger im Handwerk - Literaturüberblick und Forschungsagenda.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 25). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

2018

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. & Fredriksen, K. (2018).
    Lohnstrukturen im Handwerk.
    Study der Hans-Böckler-Stiftung (Nr. 380). Düsseldorf.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Runst, P. (2018).
    The effect of occupational licensing deregulation on migrants in the German skilled crafts sector.
    European Journal of Law and Economics, 45 (3), 555-589. Göttingen.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Runst, P. (2018).
    Does Immigration affect Demand for Redistribution? An Experimental Design.
    German Economic Review, 19 (4), 383-400. Göttingen.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Runst, P., Fredriksen, K., Proeger, T., Haverkamp, K. & Thomä, J. (2018).
    Handwerksordnung: ökonomische Effekte der Deregulierung von 2004.
    Wirtschaftsdienst, 98 (5), 365-371.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Thomä, J. & Runst, P. (2018).
    Pro & Contra Wiedereinführung der Meisterpflicht.
    Leitartikel. Wirtschaftsdienst, 98 (8), 534-535.

    Link zum Artikel

  • Thomä, J. (2018).
    Das Handwerk als Zubringer für Fachkräfte in das deutsche Innovationssystem.
    Wirtschaftsdienst, 98 (9), 673-679.

    Link zum Artikel | Zusammenfassung

  • Thomä, J. (2018).
    Ehrenamtliches Engagement der Arbeitgeber im nordrhein-westfälischen Handwerk – Empirisches Erscheinungsbild und wirtschaftliche Bedeutung.
    Studie im Auftrag des Westdeutschen Handwerkskammertags (WHKT). Düsseldorf.

    Download der Studie

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Müller, K. (2018).
    Neue Daten zu den Auswirkungen der Teilderegulierung des Handwerks 2004.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 19). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Thonipara, A. (2018).
    Alterssicherung im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 18). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

ifh Working Papers

  • Fredriksen, K. & Runst, P. (2018).
    Are estimates of the “natural experiment” in the German crafts sector causal?.
    ifh Working Papers (No. 16). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Rupieper, L.K. & Proeger, T. (2018).
    Asymmetrische Information auf dem Handwerksmarkt – eine qualitative Analyse.
    ifh Working Papers (No. 15). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Runst, P. & Thomä, J. (2018).
    Does occupational deregulation affect in-company vocational training? – Evidence from the 2004 Reform of the German Trade and Crafts Code.
    ifh Working Papers (No. 14). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Runst, P., Fredriksen, K., Proeger, T., Haverkamp, K. & Thomä, J. (2018).
    Ökonomische Effekte der Deregulierung der Handwerksordnung im Jahr 2004.
    ifh Working Papers (No. 13). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Fredriksen, K. (2018).
    Does occupational licensing impact incomes? - The German crafts case.
    ifh Working Papers (No. 11), Updated version [first published in 2017]. Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

2017

Externe Publikationen

  • Thonipara, A. & Müller, K. (2017).
    Die Alterssicherung Selbstständiger im Handwerk.
    Sozialer Fortschritt, 66 (12), 875-896.

    Link zum Artikel

  • Thonipara, A. & Müller, K. (2017).
    Die Alterssicherung Selbstständiger im Handwerk.
    In Lange, J. & Rust, U. (Hrsg.). Alterssicherung für Soloselbstständige in Zeiten der Digitalisierung. Loccumer Protokolle, Band 32/17. Rehburg-Loccum, 45-72.

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Lankau, M. & Müller, K. (2017).
    Vor- und Nachteile des Meisterbriefs im Vergleich zu freiwilligen Qualifikationszertifikaten - Eine Analyse für das deutsche Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 15). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Lahner, J. (2017).
    Integration von Flüchtlingen durch Ausbildung im Handwerk - Potenziale, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 14). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

ifh Working Papers

  • Thomä, J. (2017).
    Betriebliche Ausbildungsbeteiligung ‐ eine veränderte Anreizkonstellation durch die Handwerksnovelle 2004?.
    ifh Working Papers (No. 9). Göttingen.

    Download

  • Fredriksen, K., Runst, P. & Bizer, K. (2017).
    Masterful Meisters? Voluntary Certification and Quality in the German Crafts Sector.
    ifh Working Papers (No. 3), Updated version [first published in 2016]. Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Runst, P., Thomä, J., Haverkamp, K. & Müller K. (2017).
    A replication of ‘Entry regulation and entrepreneurship: a natural experiment in German craftsmanship’.
    ifh Working Papers (No. 2), Updated version [first published in 2016]. Göttingen.

    Download

2016

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. & Dundler K. (2016).
    Frauen- und Männerdomänen im Handwerk - im Zeitablauf unveränderte Muster?.
    In LWL-Freilichtmuseum Hagen (Hrsg.). Fokus Handwerk - Aktuelle Perspektiven einer interdisziplinären Handwerksforschung - Beiträge des Workshops im LWL-Freilichtmuseum Hagen vom 10. bis 11. Juni 2015. Forschungsbeiträge zu Handwerk und Technik (Band 31), 106-117.

  • Haverkamp, K. (2016).
    Warum bleiben Ausbildungsplätze unbesetzt? Eine berufliche Mismatch-Analyse.
    WSI-Mitteilungen, 8/2016, 595-602.

    Download

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Runst, P. (2016).
    Bedeutung von Migranten als Auszubildende, Fachkräfte, Meister und Selbstständige im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 12). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Thomä, J. (2016).
    Die Rolle von Handwerksunternehmen für die volkswirtschaftlichen Funktionen des Mittelstands.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 11). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K. & Gelzer, A. (2016).
    Verbleib und Abwanderung aus dem Handwerk: Die Arbeitsmarktmobilität von handwerklichen Nachwuchskräften.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 10). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Erlei, A. (2016).
    Frauen gehen in Führung - Frauen als Unternehmerinnen im Handwerk.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 9). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

ifh Working Papers

  • Runst, P. (2016).
    The Effect of Occupational Licensing Deregulation on Migrants in the German Skilled Crafts Sector.
    ifh Working Papers (No. 6). Göttingen.

    Download

  • Müller, K. (2016).
    Economic Effects of Deregulation - Using the Example of the Revised Trade and Crafts Code 2004.
    ifh Working Papers (No. 5). Göttingen.

    Download

2015

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. & Runst, P. (2015).
    Explaining the Dynamics of Occupational Segregation by Gender: A Longitudinal Study of the German Vocational Training System of Skilled Crafts.
    Gender Segregation in Vocational Education (Comparative Social Research), 31, 181-201.

Beiträge zur Handwerksforschung

  • Lankau, M. & Müller, K. (2015).
    Der Kommissionsvorschlag zur Deregulierung des Handwerks - Eine kritische Einschätzung der ökonomischen Literatur.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 5). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Thomä, J. (2015).
    Bedeutung der qualifikationsgebundenen Zugangsberechtigung im Handwerk für die Funktionsfähigkeit des dualen Ausbildungssystems.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 4). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

  • Haverkamp, K., Müller, K., Runst, P. & Gelzer, A. (2015).
    Frauen im Handwerk. Status Quo und Herausforderungen - Kurzfassung -.
    Göttinger Beiträge zur Handwerksforschung (Heft 2). Göttingen.

    Download der Studie | Zusammenfassung

Frühere Reihen

  • Haverkamp, K., Müller, K., Runst, P. & Gelzer, A. (2015).
    Frauen im Handwerk - Status Quo und Herausforderungen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 97). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2014

Externe Publikationen

  • Haverkamp, K. (2014).
    Intern und extern rekrutierte Fachkräfte im Handwerk: Verwertung beruflicher Qualifikationen und Einkommen im Vergleich.
    Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 2/2014, 51-55.

  • Thomä, J. (2014).
    Ehrenamtliches Engagement im Handwerk am Beispiel der Arbeitnehmerseite.
    BBE-Newsletter 19/2014, Veröffentlichung des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) zum Schwerpunktthema "Gute Arbeit und Engagement".

  • Thomä, J. (2014).
    Fachkräftemangel im Handwerk? - eine Spurensuche.
    WSI-Mitteilungen, 8/2014, 590-598.

  • Thomä, J. (2014).
    Nachwuchs- und Fachkräftemangel im Handwerk: Realität oder Mythos?.
    In J. Bauer, A. Imh & A. Ritter (Hrsg.). Wettbewerb "Exzellente Beratung" und Dokumentation der 2. FitDeH-Fachkonferenz. Karlsruhe, 27-31.

  • Thomä, J. (2014).
    Wirtschaftliche Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im nordrhein-westfälischen Handwerk.
    Westdeutscher Handwerkskammertag (Hrsg.). Düsseldorf.

    Download der Studie

Frühere Reihen

  • Kornhardt, U. (2014).
    Effekte einer steuerlichen Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 74). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Vogt, N. (2014).
    Soloselbstständigkeit im Handwerk – Anzahl, Bedeutung und Merkmale der Ein-Personen-Unternehmen – Kurzfassung.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 73). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. & Vogt, N. (2014).
    Soloselbstständigkeit im Handwerk - Anzahl, Bedeutung und Merkmale der Ein-Personen-Unternehmen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 95). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2014).
    Stabilität und Ausbildungsbereitschaft von Existenzgründungen im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 94). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2013

Externe Publikationen

  • Thomä, J. (2013).
    Der volkswirtschaftliche Nutzen des Prüfungswesens am Beispiel der dualen Ausbildung.
    Prüfermagazin im Handwerk, 11, 8-9.

Frühere Reihen

  • Thomä, J. (2013).
    Ökonomische Argumente für die duale Ausbildung.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 91). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Thomä, J. & Bizer, K. (Hrsg.) (2013).
    Fachkräftesicherung im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 90). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2012

  • Lehmann, S. & Müller, K. (2012).
    Zukunftspläne von Meistern und Betriebswirten des Handwerks.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 87). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2011

  • Müller, K., Kay, R., Felden, B., Moog, P., Lehmann, S., Suprinovic, O., Meyer, S. Mirabella, D., Boerger, S., Welge, B. & Coritnaia, I. (2011).
    Der Generationswechsel im Mittelstand im demografischen Wandel – Kurzfassung.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 67). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K., Kay, R., Felden, B., Moog, P., Lehmann, S., Suprinovic, O., Meyer, S. Mirabella, D., Boerger, S., Welge, B. & Coritnaia, I. (2011).
    Der Generationswechsel im Mittelstand im demografischen Wandel.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 83). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2010

Externe Publikationen

  • Thomä, J. (2010).
    Das Handwerk – ein Konjunkturstabilisator?.
    In H.-U. Küpper (Hrsg.). Lehren aus der Krise. Auswirkungen und Konsequenzen aus der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 für den Handwerksbereich. München, 19-75.

Frühere Reihen

  • Thomä, J. (2010).
    Die Konjunkturabhängigkeit des Handwerks - am Beispiel der Wirtschaftskrise 2008/2009.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 64). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2009

Externe Publikationen

  • Müller, K., Koschmieder, K.-D., Trombska, D., Zapfe, A. & Rötzler, K. (2009).
    Unternehmensnachfolge im Thüringer Handwerk. Eine Analyse im Zeichen des demografischen Wandels - Kurzfassung.
    Hrsg. v. Thüringer Handwerkstag e.V.. Erfurt.

Frühere Reihen

  • Haverkamp, K., Sölter, A. & Kröger, J. (2009).
    Humankapitalbildung und Beschäftigungsperspektiven im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 79). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K., Koschmieder, K-D., Trombska, D., Zapfe, A. & Rötzler, K. (2009).
    Unternehmensnachfolge im Thüringer Handwerk - Eine Analyse im Zeichen des demografischen Wandels.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 78). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

2008

Externe Publikationen

  • Bizer, K. & Sesselmeier, W. (2008).
    Auf der Suche nach Weiterbildung und geeigneter Förderung - ein Vorwort.
    Sozialer Fortschritt, 57 (2), 23.

  • Koschorke, W., Nowak, H. & Kornhardt, U. (2008).
    Arbeitsmarktstudie zum Qualifikationsbedarf im Handwerk am Beispiel des Technologiefeldes "Dezentrale Energieversorgungssysteme".
    Hrsg. v. Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover.

  • Frühere Reihen

Frühere Jahrgänge

  • Müller, K. (2006).
    Die Auswirkungen der HwO-Reform auf das niedersächsische Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 58). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Kornhardt, U. (2006).
    Optionen einer Umfinanzierung der Sozialversicherungssysteme - Wirkung auf Beschäftigung und Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 56). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2006).
    Erste Auswirkungen der Novellierung der Handwerksordnung von 2004.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 74). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2005).
    Beschäftigung im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 72). Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Seminar für Handwerkswesen (Hrsg.) (2005).
    Demographischer Wandel - Auswirkungen auf das Handwerk.
    Kontaktstudium Wirtschaftswissenschaft 2004. Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2003).
    Der Generationswechsel im Handwerk im Zeichen von Existenzgründungsprognosen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 52). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • König, W., Müller, K. & Heyden (2003).
    Profile und Motive der Existenzgründer im Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 49). Göttingen.

    Zusammenfassung

  • Seminar für Handwerkswesen (Hrsg.) (2003).
    Fachkräftesicherung im Handwerk vor dem Hintergrund struktureller Wandlungen der Arbeitsmärkte.
    Kontaktstudium Wirtschaftswissenschaft 2002. Duderstadt: Mecke.

    Download | Zusammenfassung

  • Müller, K. (2001).
    Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen im Handwerk durch Auslandsaktivitäten.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 45). Göttingen.

    Download | Zusammenfassung

  • König, W. & Dornieden, M. (1998).
    Qualifikationsbedarf und Beschäftigtenentwicklung im niedersächsischen Zulieferhandwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 57). Duderstadt: Mecke.

    Zusammenfassung

  • Kornhardt, U. (1997).
    Nachwuchssituation und Nachwuchsprobleme im niedersächsischen Handwerk - unter besonderer Berücksichtigung von Frauen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 55). Duderstadt: Mecke.

    Zusammenfassung

  • Müller, K. (1997).
    Generationswechsel im Handwerk - eine Untersuchung über das niedersächsische Handwerk.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 50). Göttingen.

  • Müller, K. (1996).
    Generationswechsel im Handwerk: Handlungsbedarf aufgrund einer Erhebung in Niedersachsen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 34). Göttingen.

    Zusammenfassung

  • Müller, K. (1996).
    Handwerksbetriebe im Generationswechsel: Übergaben und Übernahmen im niedersächsischen Handwerk bis 2005.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Arbeitshefte (Heft 33). Göttingen.

  • Schmidt, K.-H. (1984).
    Die Mobilität von Facharbeitskräften kleiner und mittlerer Unternehmen.
    Göttinger Handwerkswirtschaftliche Studien (Band 33). Göttingen.

  • ().
    .

Veröffentlichungen Newsletter Kontakt About us
Nach oben